Aktuelles

Abschluss der Ausbildung Bibel getanzt

„Geschafft!“ Voller Freude und Stolz nahmen die Teilnehmerinnen und der Teilnehmer der Ausbildung „Bibel getanzt“ ihre Zertifikate entgegen. Über drei Jahre trafen sie sich zu kürzeren und längeren Wochenenden, bei denen sie meditative Tänze kennenlernten. Elemente aus dem klassischen Ballett bildeten die Grundlage für die Körperarbeit.

Unterschiedliche Methoden der Bibelarbeit boten ihnen mit einem breiten Hintergrundwissen eine Einführung in die biblischen Texte, die in Gottesdiensten und Gebetseinheiten im Tanz erfahren werden konnten. Die Einzelnen, die zum Teil schon seit vielen Jahren in verschiedenen Gruppen tanzen, durften die Erfahrung machen, dass Tanzen auch eine Form des Gebets ist. Wenn über Musik und Bewegung Körper, Geist und Seele in Einklang miteinander kommen, ist das ein ganz besonderes Erlebnis und Geschenk.

Sr. Monika Gessner OP als Leiterin der Ausbildung, Pastoralreferentin Annette Schulze, Christine Sladek und Pfarrer Eric Klein verabschiedeten den mittlerweile dritten Ausbildungskurs im Institut St. Dominikus in Speyer mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Ausgehend von ihrer persönlichen Erfahrung mit Bibel und Tanz haben die Teilnehmerinnen bereits während der Ausbildung damit begonnen, Tanzabende zu Schriftstellen zu gestalten, „Bibel getanzt“ – Kurse anzubieten und auch in getanzten Gottesdiensten biblische Texte neu „in Bewegung“ zu bringen.

(Text: Annette Schulze)

Kontakt
Sr. Monika Gessner OP
Telefon: 06232 912-217
E- Mail: sr-monika@institut-st-dominikus.de