Stellenangebote

Koordinatorin für unsere Schwestern im Mutterhaus

Wir, die Ordensgemeinschaft der Dominikanerinnen vom Institut Sankt Dominikus in Speyer, suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Koordinatorin für unsere Schwestern im Mutterhaus

Die neu geschaffene Stelle der Koordinatorin wird eine Schlüsselposition in unserer Gemeinschaft sein, die sich im Laufe der Zeit weiterentwickeln wird, um den Herausforderungen einer alternden und sich zahlenmäßig verringernden Ordensgemeinschaft gerecht zu werden. Langfristig soll die Koordinatorin den Schwestern ermöglichen ihr Ordensleben bis zum Lebensende in Gemeinschaft zu verwirklichen.

Aufgaben:

  • Präsenz und Aufmerksamkeit für die Schwestern.
  • Begleitung der Schwestern auf spiritueller und menschlicher Ebene.
  • Gestaltung von Besinnungstagen, Meditations- und Gebetszeiten
  • Förderung des Gemeinschaftslebens vor Ort.
  • Kontakte zu Familien, Freunden, Schwestern anderer Gemeinschaften, kirchlichen und zivilen Behörden usw. herstellen und pflegen.
  • Arbeiten in engem Kontakt mit der Generalpriorin und den Hauspriorinnen im Mutterhaus.
  • Beratende Teilnahme an den Gremien der Ordensgemeinschaft.
  • Teilnahme an den Orden betreffenden Tagungen

Anforderungsprofil:

  • Studium oder Berufsausbildung in einem der folgenden Bereiche: Kath. Theologie, Sozialwissenschaften oder ähnliche Ausbildung
  • Erfahrung in psychosozialer, spiritueller Begleitung und/oder der Begleitung von Gemeinschaften.
  • Aktive Teilnahme am Leben unserer Kirche; wenn möglich, Erfahrung mit dominikanischer Spiritualität.
  • Gespür für unsere klösterlichen Strukturen.
  • Kompetenz und Freude an der Begleitung älterer Ordensschwestern.
  • Bewusster Umgang mit Abschiednehmen und Sterben.
  • Fähigkeit, selbständig/verantwortlich/organisiert und im Team entsprechend den Vorgaben der Generalleitung zu arbeiten.
  • Mindestens 10 Jahre Berufserfahrung.
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten.

Persönliche Qualitäten

  • Interesse an der Geschichte unserer Ordensgemeinschaft, ihrem Charisma und ihren Werten; Offenheit gegenüber der spirituellen Erfahrung und der Lebensweise der Gemeinschaft.
  • Fähigkeit, im Team mit Schwestern und anderen Mitarbeiter:innen zu arbeiten, ihre Erfahrung, ihre Talente, ihre Mitarbeit und ihre Beiträge zu schätzen und zu nutzen.
  • Begabung, mit Einfühlungsvermögen und Respekt zuzuhören, um vertrauensvolle und achtungsvolle Beziehungen aufzubauen.
  • Ausgeprägtes Gefühl für Vertraulichkeit und Diskretion; Verhalten mit Würde und Integrität.

Die Aufgabe kann in Voll- oder Teilzeit ausgeübt werden, die Vergütung erfolgt nach den AVR Richtlinien. Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre vollständige und aussagefähige Bewerbung. Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bis zum 06.01.2024 an das Institut Sankt Dominikus, Generalpriorin, Sr. M. Gisela Bastian OP, Vincentiusstraße 4,67346 Speyer oder per E-Mail generalat@institut-st-dominikus.de .

Examinierte Pflegefachkraft und Pflegehilfskraft

Die Ordensgemeinschaft der Dominikanerinnen im Institut Sankt Dominikus in Speyer sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teil- oder Vollzeit mehrere

  • examinierte Pflegefachkraft (m/w/d) im Tagesdienst
  • examinierte Pflegefachkraft (m/w/d) im Nachtdienst
  • Pflegehilfskräfte (m/w/d) im Tagdienst

Wir erwarten, für die Betreuung der pflegebedürftigen Schwestern unserer Gemeinschaft, eine empathische und engagierte Pflegefachkraft die gerne im Team arbeitet.

Die Anstellung erfolgt auf Basis des Tarifwerkes AVR (Deutscher Caritasverband).
Den Beitrag für die Pflegekammer RLP übernehmen wir für Sie.

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie an das
Institut Sankt Dominikus,
z.Hd. Jürgen Juchem,
Vincentiusstraße 4,
67346 Speyer
oder per E-Mail an juchem@institut-st-dominikus.de

Telefonische Nachfragen von 8:00 -14:00 Uhr an Sarah Braun Wahab unter 06232 / 912 211

Küchenhilfen (Schülerjob)

Die Ordensgemeinschaft der Dominikanerinnen im Institut Sankt Dominikus in Speyer sucht für die Küche im Mutterhaus zum nächstmöglichen Zeitpunkt engagierte

                        Küchenhilfskräfte

für folgende Aufgaben: Unterstützung bei der Mahlzeitenzubereitung, Essensausgabe, Spüldienste, Hygieneaufgaben

Die genauen Einsatzzeiten, sowie die Häufigkeit der Dienste werden im Rahmen Ihrer zeitlichen Möglichkeiten festgelegt. Die Tätigkeit ist für Schülerinnen ab 17 Jahren geeignet.

Der Einsatz erfolgt am Abend von 17 bis 19.30 Uhr und an den Wochenenden von 8 bis 13 Uhr. Die Anstellung kann auch in Form einer geringfügigen Beschäftigung erfolgen.

Ihre Bewerbungsunterlagen (Anschreiben und Lebenslauf) senden Sie an das
Institut Sankt Dominikus,
z.Hd. Jürgen Juchem,
Vincentiusstraße 4,
67346 Speyer
oder per E-Mail an juchem@institut-st-dominikus.de .
Telefonische Nachfragen unter 06232 / 912-230.