Aktuelles

15.12.19 Dankgottesdienst für Aufnahme vor 40 Jahren

Am 15.12.2019 kamen Vietnamesen mit ihren Familien ins Institut St. Dominikus zu einem Dankgottesdienst. Sie dankten den Schwestern und allen, die sie unterstützt haben, als sie vor 40 Jahren am 19. November 1979 bei den Schwestern im Institut St. Dominikus Aufnahme fanden nach der Flucht vor dem Vietcong. Es waren 30 Kinder und Jugendliche, die im Institut damals Aufnahme fanden. Nach 40 Jahren war es ihnen ein Bedürfnis, Danke zu sagen. Inzwischen haben sie hier Wurzeln gefasst, sind integriert, haben Familien gegründet. Sie äußerten, dass ohne die Unterstützung der Schwestern ihr Weg wohl sehr viel schwerer gewesen wäre. Dass Dr. Bernhard Vogel Ministerpräsident a. D., auch in diesem Gottesdienst war, freute sie sehr. Sie nutzten die Gelegenheit auch ihm für seine Unterstützung zu danken. Leider konnte Dr. Vogel nicht mehr an dem Treffen nach dem Gottesdienst teilnehmen. Es kam zu herzlichen Begegnugen nach dem Gottesdienst mit den Schwestern und Freunden, die sie betreut hatten. Erinnerungen wurden ausgetauscht.

Auf dem unten angeführten link finden Sie einen Bericht von Ton-Vinh-Trinh-Do zur Flucht dieser damals noch Jugendlichen.
https://www.swrfernsehen.de/landesschau-rp/persoenlich/Ton-Vinh-Trinh-Do-Flucht-vor-dem-Krieg-Leben-fuer-den-Frieden,av-o1179277-100.html

Unter den links unten finden Sie einen weiteren Bericht.
„Unsere 40 Jahre Feier Danke Deutschland für Aufnahme und Gewährung von Schutz und Hilfe:“

https://www.viettin.de/node/770

https://www.viettin.de/node/1419

Vietnamesen, die vor 40 Jahren als Kinder und Jugendliche im Institut St. Dominikus Aufnahme fanden
previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Shadow
Slider